24.10.2019 Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen eröffnet zwei Wohngemeinschaften

Zu einem Tag der offenen Tür am 24. Oktober 2019 luden Mitarbeitende der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen in zwei Wohngemeinschaften im Lindenhof in Lichtenberg ein. Von 13.00 bis 17.30 Uhr konnten sich Interessierte durch die hellen und großzügig geschnittenen Wohnungen in dem neu gebauten Wohnprojekt führen lassen, den Blick von den Dachterrassen auf die grüne Umgebung genießen und sich ein leckeres Fingerfood-Büffet schmecken lassen. „Wir hatten viele anregende Gespräche mit unseren Gästen und haben uns auch sehr darüber gefreut, dass das Interesse der Nachbarschaft recht groß war und viele einfach mal vorbei gekommen sind“, so Annabelle Panz-Greulich, Leiterin Wohngemeinschaftsverbund 2 für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. In den beiden WG`s finden jeweils vier Bewohner*innen ein neues Zuhause. In dem Wohnprojekt, in dem noch ein Platz frei ist, fühlen sich die WG-Bewohner*innen sehr wohl und freuen sich auf gute Nachbarschaft im Lichtenberger Kiez.